27. November 2016

J.R.Ward: Todesfluch

am Sonntag, November 27, 2016
Todesfluch
Black Dagger, Band 10
J.R.Ward

352 Seiten
Heyne Verlag
Fantasy; Vampire

Inhalt

Vishous muss Jane gehen lassen. Die Ärztin, die er liebt, hat keinen Platz in seinem verrückten Leben als Vampir und Primal. Die Pflicht, bald Ehegatte aller Auserwählter zu sein, macht eine Beziehung zwischen V und Jane unmöglich. Doch er liebt sie. Jane hat in Vishous Gefühle geweckt, die er so noch nicht kannte. Völlig am Boden zerstört, versucht V sich in sein Schicksal zu fügen. Nicht ahnend, dass Jane in großer Gefahr ist.

Meinung

Die Black Dagger Romane sind neben den Serien von Nalini Singh eindeutig meine große Bücher-, bzw. Serienliebe. Also nicht erstaunlich, dass ich auch diesen Band wieder absolut empfehlen kann. Als Fortsetzung von Band 9 setzt Todesfluch mitten im Geschehen rund um V und Jane ein. Die Liebe der beiden ist in meinen Augen, gerade im Hinblick auf das Ende, eine wirklich bittersüße Sache. Ich finde das Schicksal beider enorm tragisch, auch wenn alles an sich gut geht. Ward gelingt es wieder einmal, ein absolut geniales Pairing zu gestalten. Ich liebe die Art, wie sie unperfekte Charaktere kreiert, die sich gegenseitig perfekt ergänzen. Geschrieben ist der Band wieder einmal nicht überragend anspruchsvoll, dafür umso spannender. Man kann das Buch kaum aus der Hand legen. Schön ist auch, wie man am Rande hier und da mehr zu anderen Charakteren erfährt und so die Handlung insgesamt gut voran gebracht wird. 

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

 

Die Bücherdiebin Template by Ipietoon Blogger Template | Gift Idea